Fitnesstrainer Ausbildung am IST-Studieninstitut

Seit über 25 Jahren vermittelt das IST-Studieninstitut branchenspezifisches Fachwissen und anerkannte Qualifikationen. Das IST ist staatlich anerkannt und bietet flexible und praxisnahe Weiterbildungen im Bereich Fitness. Du kannst ortsunabhängig in Deinem Lerntempo studieren. Über den Online-Campus vernetzt Du Dich mit Deinen Kommilitonen und Dozenten, kannst das Studienmaterial bearbeiten und Dich zu Prüfungen anmelden.

fitnesstrainer-ausbildung

  • Staatlich anerkannt

Die Weiterbildung zum Fitnesstrainer beinhaltet außerdem Präsenzphasen, in denen Du die Theorie in die Praxis umsetzt. Dafür stellt das IST ein eigenes Lern-Loft zur Verfügung und kooperiert mit zahlreichen Partner-Fitnessclubs, denn das sichere Handling der Geräte und der persönliche Austausch mit erfahrenen Trainern, Tutoren und Dozenten ist unerlässlich.  

Die Ausbildung zum Fitnesstrainer auf einen Blick

VoraussetzungenSchulabschluss, Mindestalter 18 Jahre 
Dauer6 Monate
Vermittlungsformen4 Studienhefte und 3 Präsenzphasen, die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Test und einer Lehrprobe 
Kosten6 monatliche Raten à 148 Euro. Gesamtkosten: 888 Euro 
AbschlussB-Lizenz Fitnesstrainer/in (IST). Inklusive: Web Based Training (WBT) und App zur Prüfungsvorbereitung 
BeginnDüsseldorf und München im Januar, März, Mai, Juli, September und November. Berlin im Mai und November 
Weitere Weiterbildungenz.B. Personal Trainer, Group Fitness Trainer, Sport- und Fitnesstraining, Clubmanager, Fitnessfachwirt (IHK) 
Webseitewww.ist.de
Studienbroschürewww.ist.de/infomaterial

6 Gründe für die Weiterbildung beim IST:

  • Langjährige Erfahrung auf dem Markt spricht für Qualität und Expertenwissen,
  • Kooperationen mit zahlreichen international erfolgreichen Fitnessclubs, die Dir einen Einstieg in die Branche ermöglichen können,  
  • Präsenzphasen zur Vertiefung der Inhalte, praktischen Anwendung und Ausführung der Übungen an den Geräten, 
  • Web Based Training (WBT) und eine IST- App zur Prüfungsvorbereitung,  
  • Aktualisierung der Lehrinhalte nach neusten trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen, 
  • Nach Ende der Regelstudienzeit kannst Du weitere 9 Monate kostenfrei alle Leistungen Deiner Weiterbildung in Anspruch nehmen. 

5 Fragen zur Ausbildung am IST

Was lerne ich bei der Weiterbildung zum Fitnesstrainer?

Mit der Fitnesstrainer-B-Lizenz erwirbst Du die Grundausbildung für die tägliche Arbeit auf der Trainingsfläche. Lerne, wie Du Kunden fachlich kompetent betreust, um persönliche Fitnessziele festzulegen. Neben der Unterstützung Deiner Kunden beherrschst Du sowohl den Eingangs-Check als auch die Erstellung und Umsetzung von Trainingsplänen im Ausdauer- und Kraftbereich, basierend auf den neusten Erkenntnissen der Trainingswissenschaft.   

Mit welchen Vermittlungsformen lerne ich?

Die Vermittlung der Inhalte erfolgt durch vier Studienhefte und drei Präsenzphasen. Die Studienhefte gibt es in gebundener Form oder als Download im IST-Online-Campus. Entscheidest Du Dich für die digitale Variante, erhältst Du monatlich fünf Prozent Rabatt auf die Studiengebühr. Für die Präsenzphasen stehen Dir verschiedene Seminartermine zur Wahl, für die Du Dich im Online-Campus anmelden kannst. Die IST-App gewährt Dir einen Zugriff auf Dein Studium von überall und zu jeder Zeit. Du kannst Termine und Nachrichten in der App verwalten und Dich mit der Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten. Das Web Based Training bereitet Dich zusätzlich auf deine Prüfungen vor.

fitnesstrainer Ausbildung ist studieninstitutMehr zur Ausbildung am IST-Studieninstitut findest du in der Studienbroschüre.

Warum beinhaltet die Weiterbildung Präsenzphasen?

Wir halten es für unerlässlich, neben der Online-Wissensvermittlung auch Praxisphasen anzubieten. Der Grund dafür ist, dass man die Inhalte somit vertiefen kann, praktisch anwendet und die Übungen an den Geräten unserer Partner-Fitnessclubs in Düsseldorf, München oder Berlin sowie in unserem modernen Lern-Loft in Düsseldorf ausführt.

Aus unserer Sicht sind die praktischen Anwendungen des Erlernten und der Austausch mit erfahrenen Trainern und Experten der Branche wichtig. Denn, um als Fitnesstrainer eine kompetente Betreuung der Kunden gewährleisten zu können, muss man das Handling der Geräte und die korrekte Trainingsplanerstellung beherrschen.  

Wie wird die Trainer-Lizenz anerkannt?

Das IST-Studieninstitut hat über 25 Jahren Erfahrung in der Bildungsbranche und hat sich fest in der Fitnessbranche etabliert. Wir arbeiten mit international bekannten Fitnessclubs und haben bereits eine Vielzahl an Absolventen an die Studios vermittelt. Die Fitnesstrainer-B-Lizenz ist von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen. Die Lizenz ist lebenslang gültig und auch in der Schweiz und in Österreich anerkannt.  

Welche Karrierechancen habe ich mit der Fitnesstrainer-B-Lizenz? 

Die Fitnesstrainer-B-Lizenz ist die Ausgangslizenz, mit der man als Trainer in Fitnessclubs arbeiten kann. Darauf aufbauend kannst Du weitere Trainerlizenzen erwerben, wie zum Beispiel die Personal Trainer-Lizenz oder Lizenzen im Bereich des medizinischen Fitnesstrainings. Interessierst Du Dich auch für den Managementbereich der Fitnessbranche, bietet Dir das IST zahlreiche Möglichkeiten einer Weiterbildung in Form von kompakten Weiterbildungen, umfassende Ausbildungen sowie Bachelor- und Masterabschlüsse.

Die Fitnesstrainer-B-Lizenz kannst Du Dir auch auf umfassende Fitness-Ausbildungen wie Sport- und Fitnesstraining anrechnen lassen. Auf weiterführende Weiterbildungen des IST-Studieninstituts erhältst Du übrigens zwischen 15 und 25 Prozent Treuerabatt.  

fitnesstrainer Ausbildung ist studieninstitutMehr zur Ausbildung am IST Studieninstitut findest du auf der Webseite und in der kostenlosen Studienbroschüre.

5 (100%) 2 votes