Personal Trainer Ausbildung & Kosten

Zuletzt aktualisiert: December, 2018

WIE ALT BIST DU?

In der Regel verdienen Fitnesstrainer mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung 30% mehr als Ihre Kollegen

You need to select an item to continue

NÄCHSTER SCHRITT

In welcher Stadt wohnst du?

Fitnesstrainer in Bayern verdienen im Schnitt 40% mehr als ihre Kollegen in Sachsen

You need to select an item to continue

NÄCHSTER SCHRITT

Willst du Angestellt oder Selbstständig als Personal Trainer arbeiten?

Im Angestelltenverhältnis hast du zwar ein sicheres monatliches Einkommen - große Gehaltssprünge darfst du aber nicht erwarten

You need to select an item to continue

NÄCHSTER SCHRITT

Ergebnis

Klasse! Hier geht's zu den besten Schulen für die Ausbildung zum Personal Trainer in Deutschland

<<Institute ansehen>>

Zusammenfassung

Beschreibung Information Quantity Price
Discount :
Total :

Seriöse Schulen für die Ausbildung zum Personal Coach

Das Angebot für die Ausbildung zum Personal Trainer ist groß. Viele private Ausbildungsstätten und Fortbildungsinstitute haben eine Ausbildung zum Personal Trainer im Programm. Doch leider gibt es zahlreiche schwarze Schafe auf dem Markt, die die Ausbildung zu überteuerten Preisen anbieten. Daher solltet ihr vorsichtig sein und euch an die von mir vorbestellen Schulen halten.

Florian Mayer

Besonders beliebt ist zur Zeit, auch auf Grund der zusätzlichen Fachrichtungen,  die Ausbildung zum Fitnesstrainer am Bildungswerk für therapeutische Berufe. Mehr dazu findest du unter: www.btb.info/fintesstrainer-werden

Florian Mayer(Gründer, fitnesstrainerausbildung.info)
fitnesstrainer-ausbildung

  • Ab 120 Euro im Monat

fitnesstrainer-ausbildung

  • 90% Erfolgsquote
  • Ab 130 Euro /Monat

fitnesstrainer-ausbildung

  • ab 148 Euro/Monat
  • Inklusive Web based training

fitnesstrainer-ausbildung

  • Ab 134 Euro im Monat

fitnesstrainer-ausbildung

Welche Voraussetzungen muss man für die
Personal Trainer Ausbildung erfüllen?

  • mind. Hauptschulabschluss
  • körperliche Fitness

Spaß am Sport und körperliche Fitness sind die wichtigsten Voraussetzungen für die Ausbildung zum Personal Trainer. Freude im Umgang mit anderen Menschen sollte ebenso vorhanden sein. Ein großes Interesse für alle Fragen rund um die Funktionsweise des menschlichen Körpers, rund um den Sport und die Ernährung kann ebenfalls nicht schaden.

Ein weiterer Punkt der gerne unterschätzt wird: Du musst wissbegierig sein und die Disziplin haben, dich immer wieder weiterzubilden. Es gibt nichts schlimmeres, als einen Personal Trainer, der dem aktuellen Stand der Wissenschaft in seinem Gebiet nicht gewachsen ist.

Ist die Personal Trainer Ausbildung anerkannt?
Nein und das ist auch gut so!

Grundsätzlich kann sich jeder Personal Trainer nennen und seine Dienstleistungen anbieten. Das hat nicht nur Nachteile. Ohne die staatlichen Festlegungen gibt es große Freiheiten in der Ausbildung zum Personal Trainer. Es können individuelle Schwerpunkte gesetzt werden, ohne einen gesetzlich vorgegebenen Lehrplan folgen zu müssen. Aus diesen Grund setzt sich auch der Berufsverband der Personaltrainer (BPT) nicht für eine staatliche Anerkennung ein. Allerdings hat der Berufsverband seinerseits eine Anerkennung für Ausbildungsstätten ausgesprochen, die einen vom BPT erarbeiten Kriterienkatalog erfüllen.


Tipp: Welches Ausbildungsinstitut ist das Richtige für dich? Mach jetzt den Test!


Auf diese Art und Weise ist ein guter Ersatz für die staatliche Anerkennung gefunden. Wer eine Ausbildung zum Personal Trainer absolvieren möchte, sollte also prüfen, ob die Ausbildungsstätte vom BPT anerkannt wurde. Zukünftige Arbeitgeber und Kunden werden wahrscheinlich genau hinschauen, wo die Ausbildung zum Personal Trainer abgeschlossen wurde.

Daneben gibt es auch IHK-geprüfte Lehrgänge, die Teilbereiche der Ausbildung zum Personal Trainer umfassen. So ist beispielsweise der Erwerb der von der IHK anerkannten Fitnesstrainer B-Lizenz beim Bildungswerk für therapeutische Berufe Bestandteil der Ausbildung zum Personal Trainer. Auf diese Weise kann die fundierte Ausbildung zum Personal Trainer mit staatlicher Anerkennung abgeschlossen werden.

Personal Trainer AusbildungDie OTL Akademie bietet die Personal Trainer Ausbildung seit einigen Jahren an und ist eine TÜV geprüfte Akademie. Mehr Trust geht nicht. Tipp: Einen tollen Erfahrungsbericht findest du hier: Fitnesstrainer Ausbildung Erfahrung

Gibt es eine Personal Trainer Ausbildung bei der IHK?

Eine komplette Ausbildung zum Personal Trainer, die alle Bereiche umfasst, die andere Ausbildungsinstitute wie das Bildungswerk für therapeutische Berufe anbieten, gibt es bei der IHK nicht. Es werden nur Teilbereiche wie die Fitnesstrainer B-Lizenz von der IHK abgedeckt. Wer eine Ausbildung zum Personal Trainer absolvieren will, sollte also nicht nur auf die IHK vertrauen, sondern eine Ausbildungsstätte mit einem breiter angelegten Lehrplan wählen.

Zudem bekommst du nicht einen staatlich anerkannten IHK Abschluss, wie z.B nach einer Ausbildung zum Bürokaufmann. Es handelt sich lediglich um ein IHK Zertifikat, welches die IHK in Kooperation mit privaten Schulen kostenpflichtig vergibt. Meiner Meinung nach solltest du hier also sehr vorsichtig sein und das Angebot genauestens überprüfen.

Was kostet die Personal Trainer Ausbildung?

Personal Trainer Ausbildung
Da es kein einheitliches Berufsbild für den Personal Trainer gibt, kann die Ausbildung zum Personal Trainer ganz unterschiedlich gestaltet sein – je nachdem, welches Institut man für die Ausbildung zum Personal Trainer wählt.

Die Kosten können wenige Hundert Euro betragen, anderseits gibt es Lehrgänge, die weitaus umfangreicher sind und daher ein Vielfaches kosten. Von den hohen Kosten sollte sich indes niemand abschrecken lassen. Die Berufsaussichten sind gut und damit kann man nach der Ausbildung ein gutes Gehalt erwarten, sodass sich das Investment in die Ausbildung lohnt.

A-Lizenzca. 730,00 Euro
B-Lizenzca. 730,00 Euro
C-Lizenzca. 730,00 Euro
Gesamt2.190,00 Euro

Personal Trainer AusbildungDie Personal Trainer Ausbildung an der OTL Akademie gibt es zur Zeit zum Einführungspreis von nur 749,00 €!

Wie sieht es mit dem Gehalt als Personal Trainer aus?

Das Tätigkeitsfeld des Personal Trainers ist groß. So kann man nach der Ausbildung zum Personal Trainer in Fitnessstudios, in Arztpraxen, Sportschulen und anderswo als angestellter Trainer arbeiten. Tatsächlich stellen auch immer mehr Unternehmen, die sich um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter sorgen, Personal Trainer ein.

Im Angestelltenverhältnis beträgt das Gehalt 2000 bis 4000 EUR. Alternativ ist eine Tätigkeit als selbstständiger Fitnesstrainer möglich. Teilweise kann hier das Einkommen der angestellten Kollegen deutlich übertroffen werden. Ich persönlich kenne keinen Personal Trainer, der seine Dienstleistung unter 60 €/Stunde anbietet. Für dich heißt das, dass du mit nur 5 Kunden in der Woche, schon ein ordentliches Einkommen als selbstständiger Personal Trainer aufbauen kannst. Mehr zum Gehalt und den Verdienstmöglichkeiten als Personal Trainer findet ihr hier: Fitnesstrainer Gehalt


Tipp: Welches Ausbildungsinstitut ist das Richtige für dich? Mach jetzt den Test!


A,B & Personal-Trainer-Lizenz in einem Rutsch!

Zur Zeit bieten dir das BTB Bildungswerk, das ILS und die SGD Darmstadt die Möglichkeit an, die A-, B- und Personal Trainer Lizenz (Medical Fitness) zu sehr günstigen Konditionen in einem Kurs zu absolvieren! Mehr dazu findest du in den kostenlosen Studienbroschüren auf den Webseiten unter:

fitnesstrainer-ausbildung

  • 90% Erfolgsquote
  • Ab 130 Euro /Monat

fitnesstrainer-ausbildung

  • Ab 120 Euro im Monat

fitnesstrainer-ausbildung

  • Ab 134 Euro im Monat

Meistgelesene Artikel

Fitnesstrainer Ausbildung Kosten

Ausbildungskosten 
Leider ist die Ausbildung zum Fitnesstrainer nicht kostenlos mehr…

fitnesstrainer Gehalt

Fitnesstrainer Gehalt
Eine der wichtigsten Fragen wenn es um die Ausbildung geht mehr…

Fitnesstrainer Ausbildung

Fitnesstrainer Ausbildung 
Um es auf den Punkt zu bringen: Fitnesstrainer werden mehr…

4 (80%) 4 votes